Nachrichten Überregional | Der Wrestling-Star Jonathan Huber dürfte vielen bekannt gewesen sein unter dem Namen Luke Harper oder auch Brodie Lee. Der 41-Jährige ist an diesem Samstag (26.12.2020) an den Folgen einer Lungenkrankheit gestorben.


Er hinterlässt eine Ehefrau und zwei Kinder

Wie seine Ehefrau Amanda bei Instagram bekannt gab, sei Huber „nach einem langen Kampf mit einem Lungenleiden“ umgeben von seinen Liebsten verstorben. Sein Tod stehe nicht mit dem Corona-Virus in Verbindung, betonte die Mutter seiner zwei Kinder.

2012 hatte Huber als Luke Harper sein Debüt bei der World Wrestling Entertainment Inc. (WWE). Bekanntheit erlangte er vor allem als Mitglied der Wyatt Family, zu der neben ihm auch Bray Wyatt und Erick Rowan zählten. 2019 wurde Huber auf eigenen Wunsch aus seinem WWE-Vertrag entlassen und heuerte schließlich bei der AEW an. Seinen letzten Kampf bestritt er am 7. Oktober 2020, als er seinen TNT-Titel gegen Cody Rhodes verlor.

Durch seine Leistungen konnte er sich zweimal den „Tag Team“-Titel und einmal den Intercontinental Titel sichern.