Am Freitagmorgen (9. Juli 2021) gegen 8:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall im Hessenring in Rüsselsheim am Main. Ein 83 Jahre alter Mann wurde bei dem Unfall tödlich verletzt.

Auf die Gegenfahrbahn geraten

Der 83-Jährige befuhr den Hessenring mit seinem Fahrzeug und geriet plötzlich auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er gegen mehrere am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge. Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, leiteten sie umgehend die Reanimationsmaßnahmen ein, welche jedoch erfolglos verliefen. Der Mann verstarb noch vor Ort.

Wie die Polizei mitteilt, könnte möglicherweise ein medizinischer Notfall ursächlich für den Unfall gewesen sein. Insgesamt wurden sechs Fahrzeuge bei dem Verkehrsunfall beschädigt.

Der Hessenring musste im Bereich zwischen der Thüringer Straße und der Virchowstraße für die Unfallaufnahme sowie die Rettungs- und Aufräumarbeiten bis etwa 11:00 Uhr vollgesperrt werden.