Am Mittwochnachmittag (15. September 2021) gegen 14:40 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße L3040 auf Höhe der Schillerbrücke in Nauheim im Kreis Groß-Gerau.

Zwei Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden

Wie die Freiwillige Feuerwehr Nauheim mitteilt, waren vier Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt, wobei eines durch die Wucht des Aufpralls in den angrenzenden Wald geschleudert wurde. Insgesamt befanden sich fünf Personen in den Fahrzeugen. Zwei von ihnen mussten durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Bergungsmaßnahmen dauerten längere Zeit an, sodass der Einsatz der Feuerwehr  nach der Reinigung und Desinfektion erst um 18:32 Uhr beendet werden konnte.