Am Freitagabend (4. März 2022) kam es zu einem Raubüberfall in Mörfelden-Walldorf. Eine 74-jährige Kioskmitarbeiterin in der Langstraße (Stadtteil Walldorf) wurde gegen 20.30 Uhr, von zwei Tätern mit Messern bedroht und zur Herausgabe von Geld aufgefordert.


Fahndung der Polizei

Die bewaffneten Räuber erbeuteten mehrere hundert Euro und flüchteten im Anschluss zu Fuß in Richtung der Gaydoulstraße. Zwei, vermutlich bei der Tat benutzte Messer, wurden später von Polizeibeamten auf dem Fluchtweg aufgefunden und sichergestellt. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief bislang ergebnislos.

Täterbeschreibung

  • Täter 1
  • etwa 16 Jahre alt
  • 1,65 Meter groß
  • kräftig
  • blaue Augen
  • helle Haare
  • trug einen hellgrauen Jogginganzug
  • Täter 2
  • 1,65 Meter groß
  • schlank
  • dunkle Augen
  • schwarze, lockige Haare
  • Er trug eine blaue Jacke und eine blaue Hose.

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06142/6960 zu melden.