Am Dienstagnachmittag (9. November 2021) wurde eine Wasserleiche im Rhein bei Trebur entdeckt. Ein Angler hatte gegen 14:45 Uhr im Wasser treibende Person entdeckt und umgehend den Notruf gewählt.


Polizeihubschrauber und Wasserschutzpolizei im Einsatz

Mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers und der Wasserschutzpolizei konnte der Tote geborgen werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich bei der Leiche um einen 62 Jahre alten Mann aus Worms, der dort als vermisst galt.

Hinweise auf eine Straftat beziehungsweise Anzeichen, die auf ein Fremdverschulden als Ursache für seinen Tod hindeuten, liegen nach Informationen der Polizei im Moment nicht vor.