Am frühen Sonntagmorgen (12. Dezember 2021) kam es gegen 4:00 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz in der Hans-Böckler-Straße in Trebur-Astheim. Dort war ein Brand in der Dachgeschosswohnung eines Fachwerkhauses ausgebrochen.


Zwei Personen wurden ins Krankenhaus gebracht

In der Wohnung war es zunächst aus bislang noch unbekannter Ursache zu einer starken Rauchentwicklung gekommen, die sich im weiteren Verlauf zu einem Brand entwickelte. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, wurde umgehend die Brandbekämpfung eingeleitet. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden an.

Vorsorglich wurden zwei Bewohner im Alter von 21 und 40 Jahren durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo sie untersucht und betreut wurden. Die anderen Hausbewohner wurden anderweitig untergebracht, denn alle Wohnungen in dem Haus sind bis auf Weiteres nicht mehr bewohnbar.

Bei dem Brand entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro. Die Brandursache ist bislang noch unklar und wird von der Kriminalpolizei Rüsselsheim ermittelt.

Im Einsatz waren:

  • Freiwillige Feuerwehr Geinsheim
  • Freiwillige Feuerwehr Trebur
  • Freiwillige Feuerwehr Astheim
  • Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim
  • Rettungsdienst
  • Polizei