In der Nacht von Sonntag auf Montag (29. Mai 2023) wurde ein Ladengeschäft in der Lise-Meitner-Straße in Riedstadt Ziel von Kriminellen. Die Einbrecher sind dort eingestiegen und im Anschluss mit ihrer Beute geflüchtet. Aus diesem Grund sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Bargeld erbeutet und abgehauen

Zwischen 2.45 Uhr und 3.30 Uhr drangen die bislang noch unbekannten Täter gewaltsam durch eine Eingangstür in das Anwesen des Textilhandels ein. Im Inneren verschafften sie sich Zugang zu weiteren Räumlichkeiten und brachen hier einen Tresor auf. Mit dem erbeuteten Bargeld flüchteten die Unbekannten anschließend vom Tatort.

Ein Zusammenhang mit einer gleichgelagerten Tat in der Nachbarschaft dürfte wahrscheinlich sein. Hier wollten die Täter nach bisherigen Erkenntnissen ebenfalls eine Zugangstür aufbrechen, ließen dann aber aus noch ungeklärten Gründen von ihrem Vorhaben ab.

Die Rüsselsheimer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142 – 6960 zu melden.

Artikel-Empfehlung der Redaktion:

Am Montagabend (22. Mai 2023) wurde durch Passanten gegen 22:00 Uhr eine Leiche in Mörfelden-Walldorf entdeckt und daraufhin umgehend die Polizei informiert.

Leichenfund in Mörfelden-Walldorf – Polizei ermittelt wegen Tötungsdelikt

Vorheriger ArtikelKraft und Bewegung: Einblicke in die Welt der Hydraulik, Pneumatik & Verbindungstechnik
Nächster ArtikelVerkehrsbehinderungen in der Mainzer Innenstadt