Die Dromedare sind los: Das dachten sich am Donnerstagabend (3. November 2021) gegen 19:00 Uhr wohl einige Autofahrer, die zu diesem Zeitpunkt auf der Landstraße L406 bei Alzey unterwegs waren.


Die Feuerwehr Hahnheim entdeckte die Tiere zufällig

Wie die Feuerwehr Hahnheim mitteilt, waren die Einsatzkräfte gerade auf der Heimfahrt von einem dienstlichen Gespräch in Baden-Württemberg, als ihnen auf der Landstraße fünf Dromedare entgegen kamen.

Die Feuerwehr hielt umgehend an und sperrte die Landstraße ab. Die Einsatzkräfte informierten die Polizei und kesselten die Tiere ein. Glücklicherweise konnte die Polizei die Besitzer der Dromedare schnell ausfindig machen. Wie die Polizei auf Anfrage von BYC-News berichtet, gehören die Tiere zu einem Zirkus, der wenige hundert Meter weiter in der Schafhäuser Straße ein Lager aufgebaut hat. Gegen 19:30 Uhr konnten die Tiere wieder an die Mitarbeiter des Zirkus übergeben werden. Im Anschluss konnte auch die Freiwillige Feuerwehr Hahnheim ihre Heimreise fortsetzen.