Am Montag (18. April 2022) wurde gegen 20.40 Uhr ein Kiosk in der Langener Straße im Ortsteil Mörfelden überfallen. Ein bislang unbekannter Mann betrat das Kiosk und ging direkt hinter den Kassenbereich, wo er auf den zu dieser Zeit allein im Geschäft befindlichen 68-jährigen Inhaber traf.


Fahndung der Polizei

Ohne Vorwarnung attackierte der Räuber den Inhaber mit Reizgas, stieß ihn zu Boden und ergriff eine dort gelagerte Geldkassette mit Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro. Der Täter flüchtete anschließend in Richtung des Bahnhofs in Mörfelden. Der geschädigte Ladeninhaber wurde durch alarmierte Rettungskräfte vor Ort medizinisch versorgt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bislang erfolglos.

Täterbeschreibung

  • Schlanke Figur
  • schwarze Kapuzenjacke
  • schwarze Hose
  • schwarze Schuhe
  • dunkle Handschuhe
  • Sein Alter wird auf Mitte 30 geschätzt.

Zeugen oder Anwohner, die in diesem Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/696-0 zu melden.