Dutzende liebevoll verpackte Geschenke unter dem Weihnachtsbaum: Dieses schöne Bild bot sich am Donnerstagmittag (16. Dezember 2021) für kurze Zeit im Foyer des Groß-Gerauer Landratsamts. Dort überreichten Landrat Thomas Will und Erster Kreisbeigeordneter Walter Astheimer die Gaben, die bei der fünften „Aktion Weihnachtswunsch“ des Kreises zusammengekommen waren, an Ursula Will und Katja Ehrlich. Die beiden Frauen und weitere ehrenamtliche Helfer der Tafel werden am Freitag (17. Dezember 2021) die Geschenke bei der letzten Lebensmittelausgabe des Jahres in der Ausgabestelle Kelsterbach der Tafel Rüsselsheim verteilen.

Kindern und Jugendlichen Freude bereiten

70 Wunschkärtchen von Kindern im Alter bis zu 15 Jahren waren zu Beginn der Adventszeit an den Weihnachtsbaum im Landratsamt gehängt worden. Alle fanden auch in diesem Jahr wieder großzügige Spender, die die gewünschten Dinge – vom Ball über Lego bis zu Kleidungsstücken –  besorgten und so den Kindern und Jugendlichen Freude bereiten werden.

Sowohl die beiden Tafel-Vertreterinnen als auch Landrat und Erster Kreisbeigeordneter dankten allen herzlich, die sich an der Aktion beteiligt haben. „Wir überreichen die Geschenke am Freitag und haben unsererseits für die Familien noch kleine Tüten mit ein paar Überraschungen darin vorbereitet“, sagte Ursula Will.

Rund 60 Haushalte in Kelsterbach nutzen derzeit das Angebot der Tafel, die nach der Weihnachtspause dann im neuen Jahr erstmals am 7. Januar öffnet.