Seit dem 06. Mai 2022 hat der Mainzstrand am Rhein wieder geöffnet. Zwischen Theodor-Heuss-Brücke und dem Hilton Hotel gibt es nun wieder Urlaubsfeeling direkt am Wasser. Der Betreiber hat für die Saison einiges geplant.


Party, Sport und Relax am Rhein

Ob Liegestühle für Sonnenhungrige oder ein Beachvolleyball-Feld für Sportbegeisterte, am Strand in Mainz kommt jeder auf seine Kosten. BYC-News hat mit dem Betreiber, Josef Zimmer, über die Pläne für die Saison gesprochen. So sollen neben den regelmäßigen Events, wie Jumping Fitness, das immer montags stattfindet und dem Studi-Tag jeden Mittwoch auch wieder größere Events stattfinden. Und das nach aktueller Lage ohne Einschränkungen.

„Wir haben uns einiges überlegt und wollen unseren Gästen in dieser Saison einiges anbieten. Es wird viel Musik geben und die Möglichkeit, unter freiem Himmel Party zu machen und zu tanzen. Es wird verschiedene Mottos geben, Musik für jüngere und ältere Gäste, beziehungsweise für ganz verschiedene Musikgeschmäcker. Lasst euch überraschen.“ Die jeweiligen Veranstaltungstermine werden auf der Facebook-Seite des Mainzstrands bekanntgegeben.

Auch ruhige Plätze und reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken

Wer lieber ganz entspannt am Wasser sitzen möchte, findet hierfür auch ruhigere Plätze. Ein reichhaltiges Angebot an Essen und Getränken gibt es in der Schlemmerzone. Mit dem Mix aus loungiger Kuschelatmosphäre mit Urlaubsflair, Partyzone und Sportangeboten hat sich der Mainzstrand in den vergangenen Jahren als feste Location in Mainz etabliert. Täglich geöffnet ab 11:00 Uhr kann man bereits in der Mittagspause Sonne tanken.

„Solange der Himmel seine Schleusen nicht öffnet, ist der Mainzstrand offen. Wolken alleine sind keine Entschuldigung.“ So beschreibt der Betreiber seine Öffnungszeiten. Zur Sicherheit kann man aber immer auf der Seite des Mainzstrands nachlesen, ob geöffnet ist. Sollte geschlossen sein, dann wird dies dort angekündigt.