Das alte Weinlager im Mainzer Zollhafen nach seiner Renovierung sowie die neu gestaltete Südmole. Das war der wohl einmalige Schnappschuss, den der Sprecher der Mainzer Polizei in seiner Freizeit auf einem Foto festgehalten hat.


Idee von BYC stieß auf offene Ohren

Schnell wuchs beim Team von BYC-News die Idee, dass dieses Foto nicht nur toll aussieht, sondern auch Tolles bewirken kann. Die Idee, dass die Aufnahme für einen guten Zweck versteigert werden könnte, stieß bei Rinaldo Roberto sofort auf offene Ohren. So brachte BoostyourCity Fotografen und den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. zusammen, der das Bild in einer Ebay-Charity-Auktion zur Versteigerung anbot.

Nach achttägiger Auktion stand am Ostersonntag (04. April 2021) fest, dass dieses fantastische Foto einen neuen Liebhaber gefunden und mit 275,01 Euro ein ebenso fantastisches Ergebnis in die Spendenkasse des Fördervereins gespielt hat.

Foto geht in den Norden Deutschlands

Überraschend ist nicht nur das tolle Ergebnis für das 60 x 80 Zentimeter große auf Acryl gedruckte Foto, sondern auch der Weg den dieses Bild nun genommen hat. Entgegen ersten Spekulationen vor der Auktion, dass das Foto sicher in Mainz bleiben wird, hängt es nun an den Wänden von Pascal Worthmann im Norden Deutschlands. Ob Pascal in irgendeiner Form einen Bezug zu der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt hat, oder ob er einfach auf diese Art die tolle Arbeit des Vereines unterstützen wollte, ist bislang unklar.

Dankbar für die Unterstützung

Andrea Grimme, vom Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. zeigte sich über das Ergebnis auf jeden Fall überwältigt. „Das war eine super Auktion und wir sind sehr dankbar“. Auch Fotograf Rinaldo Roberto zeigte sich BYC-News gegenüber sehr zufrieden. Seine Hoffnung, dass es zumindest den Materialwert von etwas über 100 Euro einspielt ging mehr als auf. „Es ist zwar nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber ich freue mich, dass ich mit dem Foto den Verein unterstützen konnte“, so Roberto.