In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (8. April 2022) waren Autoknacker in Mörfelden-Walldorf unterwegs. Mehrere Autos wurden aufgebrochen, wobei ein Schaden im hohen fünfstelligen Bereich entstand.


Die Polizei sucht nun nach Zeugen

Insgesamt acht Autos gerieten ins Visier der Kriminellen. Diese waren in der Mörfelder Straße, der Geschwister-Reiß-Straße, im Savoyen-Ring, in der Pieter-Valkenier-Allee, in der Feldbergstraße und in der Melibokusstraße geparkt.

Die Täter verschafften sich jeweils gewaltsam Zugang in die Innenräume und bauten anschließend unter anderem Bordcomputer, Navigationssysteme sowie Lenkräder samt Airbags aus. Anschließend flüchteten sie mit der Beute. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen insgesamt auf rund 80.000 Euro.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/6960 zu melden.