Am Mittwochnachmittag (8. Dezember 2021) kam es gegen 16:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B426 zwischen Hahn und „Bruchmühle“ in Riedstadt. Ein Mann verstarb nach dem Unfall.


Der Mann wurde zunächst an der Unfallstelle reanimiert

Der 66 Jahre alte Autofahrer war auf der B426 unterwegs, als er nach Angaben der Polizei ohne ersichtlichen Grund von der Fahrbahn abkam und mit seinem Fahrzeug in einem Feld zum Stehen kam. Aktuell gehen die Ermittler davon aus, dass der Mann ein medizinisches Problem hatte, und es dadurch zu dem Unfall kam.

Die Rettungskräfte mussten den 66-Jährigen noch an der Unfallstelle reanimieren und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus, wo er nur kurze Zeit später verstarb. Hinweise auf weitere an dem Unfall beteiligte Verkehrsteilnehmer liegen nicht vor.