Update vom 27. Januar 2022 um 21:25 Uhr: Die seit dem Mittwochnachmittag (26. Januar 2022) vermisste 73-jährige Frau aus Raunheim konnte am Donnerstagabend (27. Januar 2022) gegen 20:00 Uhr in Rüsselsheim wohlbehalten angetroffen werden. Sie fiel einem Passanten in der Bahnstraße auf, der bis zum Eintreffen einer Streife der Polizeistation Rüsselsheim bei ihr blieb. Die äußerlich unverletzte Frau konnte kurz darauf an ihrer Wohnanschrift in die Obhut ihrer Tochter übergeben werden.


Erstmeldung vom 27. Januar 2022 um 15:15 Uhr:

Die 73 Jahre alte Elfriede H. wird seit Mittwochnachmittag (26. Januar 2022) vermisst. Die Seniorin machte sich gegen 14.00 Uhr in der Heinrichstraße in Raunheim zu einem Spaziergang auf. Seitdem fehlt von ihr jede Spur.

Suche mit Mantrailern verlief erfolglos

Die alarmierte Polizei setzte im Rahmen der Suche im Laufe des Donnerstags (27. Januar 2022) auch Mantrailer Hunde einer Rettungshundestaffel ein. Die 73-Jährige konnte bislang aber nicht aufgefunden werden. Möglicherweise bestieg Frau H. am Bahnhof Raunheim einen Zug in unbekannte Richtung.

Personenbeschreibung der Vermissten:

  • 1,65 bis 1,70 Meter groß
  • graue, schulterlange Haare
  • trägt vermutlich eine schwarz-weiße Pudelmütze, eine dunkelbraune Jacke mit Pelzkragen sowie eine schwarze Hose

Hinweise auf ihren Aufenthaltsort nimmt die Polizei Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142 /6960 entgegen. Alternativ kann man sich mit Hinweisen auch an jede andere Polizeidienststelle wenden.