Am Donnerstagvormittag (20. Mai 2021) gegen 11:50 Uhr kam es auf der Kreuzung Zellertalstraße / Nieder-Flörsheimer-Straße  in Worms zu ein Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Bei rot über die Ampel gefahren

Eine 60 Jahre alte Frau aus Worms befuhr die Zellertalstraße von Worms-Pfiffligheim kommend. An der Kreuzung zur Nieder-Flörsheimer-Straße fuhr sie über eine rote Ampel. Im gleichen Moment fuhr eine 78-jährige Frau aus Flörsheim-Dalsheim die Nieder-Flörsheimer-Straße. Sie fuhr bei grün nach links auf die Zellertalstraße in Fahrtrichtung Worms-Pfiffligheim. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.

Unfall in Worms | Foto: Polizei

Beide Frauen wurden verletzt

Beide Fahrerinnen wurden durch die Wucht des Aufpralls verletzt und mussten vom Rettungsdienst in die Klinik in Worms gebracht werden. Zudem entstand an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden, sodass diese abgeschleppt werden mussten.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Abschleppmaßnahmen musste die Kreuzung für rund eine Stunde voll gesperrt werden. Im Einsatz war die Polizei, der Rettungsdienst sowie die Feuerwehr.