Am frühen Montagmorgen (20. September 2021) kam es zu einem Polizeieinsatz in der Pallaswiesenstraße in Darmstadt. Dort soll eine 17-Jährige vergewaltigt worden sein. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.


Zwei Tatverdächtige festgenommen

Eine Tankstellenmitarbeiterin hatte Hilferufe vom gegenüberliegenden Gelände in der Pallaswiesenstraße gehört und daraufhin die Polizei verständigt. Als die Polizisten vor Ort ankamen trafen sie auf die 17 Jahre alte Jugendliche, die berichtete, dass sie kurz zuvor von zwei Männern vergewaltigt wurde. In unmittelbarer Nähe konnte die Polizei auch die mutmaßlichen 35 und 22 Jahre alten Tatverdächtigen aus Darmstadt antreffen.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern derzeit noch an. Um Klarheit zu bekommen sucht die Polizei nun nach Augenzeugen. Personen, die am Montagmorgen zwischen 3:30 Uhr und 5:00 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich der Pallaswiesenstraße gemacht haben  werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 – 9690 bei der Polizei Darmstadt zu melden.