Am Michselsberg in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden kam es am 7. Oktober gegen 1:45 zu einer Gewalttat. In der Nacht zu Donnerstag schlug ein bislang Unbekannter Täter aus einer mehrköpfigen Personengruppe heraus einen 27-jährigen Mann brutal zusammen.


Zeugen gesucht

Gegen 01:45 Uhr lief der Geschädigte zu Fuß den Michelsberg in Richtung Coulinstraße entlang. Hierbei sei er auf die oben genannte Personengruppe gestoßen und von einem der Mitglieder ohne Grund und Vorwarnung ins Gesicht geschlagen worden. Die Gruppe sei im Anschluss in Richtung „Marktplatz“ davongelaufen. Zeugen die etwas beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Wiesbaden.

Täterbeschreibung:

  • männlich
  • circa 20 Jahre alt
  • dunkle Kleidung
  • weiße Jacke getragen
  • Die Personen hätten alle „südländisch“ ausgesehen.