Jeher ist jedes Unternehmen auf Kunden zur Aufrechterhaltung seines Geschäfts angewiesen. Gerade in der heutigen Zeit der Digitalisierung ist eine Onlinepräsenz enorm wichtig, um Kunden und potenzielle Neukunden auch online zu erreichen. Eine stationäre Präsenz ist oftmals nicht mehr ausreichend, um überregional Bekanntheit zu erlangen, Kunden zu gewinnen und diese langfristig zu binden.

Doch eine einfache Website reicht in der Regel nicht aus, um gegen den Wettbewerb anzukommen und einen Platz in den stark umkämpften oberen Suchergebnissen der Suchmaschinen zu erlangen. Da Nutzer von Suchmaschinen tendenziell nicht auf die zweite Suchergebnisseite wechseln, wenn sie auf der ersten Seite keine passende Website gefunden haben, ist es nötig, mit der der Unternehmenswebsite auf die erste Suchergebnisseite zu gelangen. Aus diesem Grund sollten Unternehmen jeder Größe und Branche gezielte Optimierungen auf der Website vornehmen, um die Sichtbarkeit in den Suchergebnissen zu erhöhen und Kunden auf die Unternehmenswebsite zu ziehen.

Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO) beschreibt alle Maßnahmen, die vorgenommen werden können, um die Sichtbarkeit einer Website im Internet zu steigern. Die Maßnahmen können grob in Onpage- und Offpage-Maßnahmen unterteilt werden, wobei Onpage Maßnahmen Tätigkeiten auf der Seite wie Contenterstellung, Anpassung der Meta Daten und interne Verlinkungen umfassen und Offpage Maßnahmen Tätigkeiten außerhalb der Seite wie die Erstellung von Backlinks beschreiben.

Wenn es unternehmensintern keine SEO Experten gibt, können SEO Agenturen wie die lass machen UG zu Rate gezogen werden, welche sich um die Planung und Umsetzung der Maßnahmen kümmert.

Eine SEO Agentur kümmert sich rund um das Thema Contenterstellung und -optimierung, aber auch Themen wie Web Design, Business Intelligence und Digitalisierung von Geschäftsprozessen gehören häufig zum Portfolio, um den Kunden eine ganzheitliche Betreuung und Digitalisierung des Unternehmens bieten zu können. Werden diese Themen miteinander vereint, kann nicht nur eine bessere Platzierung in den Suchergebnissen erzielt, sondern auch langfristig Kosten gespart und die Effizienz gesteigert werden.

Im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung führen SEO Agenturen in der Regel zunächst eine Websiteanalyse durch, um den aktuellen Ist-Stand zu dokumentieren. Daraufhin wird eine unternehmensspezifische Keywordanalyse durchgeführt, welche die Grundlage für die späteren SEO Maßnahmen bildet. Die Keywords decken in diesem Kontext die Suchanfragen der Kunden ab, sodass (potenzielle) Kunden die Website bei Google in den oberen Suchergebnissen finden können.

Die analysierten Keywords werden dann in die unterschiedlichen SEO Elemente wie den Überschriften, URLs, Meta Daten sowie Texten integriert, um die Sichtbarkeit bei Google und weiteren Suchmaschinen nachhaltig zu steigern.

Aber auch die Bilder einer Website können mit Hilfe der Keywords optimiert werden, um nicht nur in der Textsuche, sondern auch in der Bildersuche erfolgreich zu ranken.

Durch die Kombination von SEO Maßnahmen mit weiteren Marketing Maßnahmen wie bezahlten Anzeigen, Newsletter Versand oder die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen kann nicht nur ein Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Unternehmen der Branche sondern auch eine langfristige Kostenersparnis geschaffen werden. Zusätzlich wird die Reichweite der Unternehmenswebsite im Internet massiv gesteigert, Kunden gewonnen und der Umsatz langfristig gesteigert.