Ab dem 7. Juni wird es im Ingelheimer Ortsteil Heidesheim eine mehrmonatige Vollsperrung geben. Dies wird auch den Verkehr von und nach Wackernheim betreffen. Gesperrt wird die Oberdorfstraße zwischen dem Max-Holländer-Platz und dem weiteren Verlauf der Wackernheimer Straße auf einer Länge von ca. 200 Metern.

Keine Durchfahrt von und nach Wackernheim

Der Grund für die Vollsperrung ist die Erneuerung der Versorgungsleitungen. Die Baumaßnahme kann aufgrund der beengten Verkehrsverhältnisse nur unter Vollsperrung der Kreisstraße (K 18) realisiert werden. Die Bauzeit wird mit voraussichtlich 5 Monaten angegeben. Dadurch wird in dieser Zeit keine Durchfahrt von und nach Wackernheim möglich sein. Um von Heidesheim nach Wackernheim und umgekehrt zu kommen, müssen Autofahrer dann über Ingelheim oder Mainz-Finthen fahren.

Durch die Vollsperrung kann auch die Buslinie 620 nicht mehr den regulären Linienweg fahren. Deswegen wird die Stadt einen Pendelverkehr von Wackernheim nach Ingelheim Hauptbahnhof einrichten. Vom Hauptbahnhof hat man dann die bekannten Anschlussverbindungen. Fußgänger und Radfahrer können weiterhin den Feldweg am Wildgraben nutzen.