In der Zeit vom 11. Oktober 2021, ca. 6 Uhr, bis voraussichtlich 25. Oktober 2021, ca. 6 Uhr (Herbstferien), kommt es zwischen Mainz-Gonsenheim und Budenheim auf der Landesstraße (L) 422 (Heidesheimer Straße) zwischen den Einmündungen der Kreisstraße (K) 33 und der L 423 südlich Budenheim zu Verkehrseinschränkungen.


Grund hierfür ist die Erneuerung der Fahrbahn auf einer Länge von 1.000 Meter und der Austausch schadhafter Rinnen- und Bordsteine. Der Fahrbahnbelag im Knotenpunkt L422/K33 wird mit saniert.

In dem zuvor genannten Zeitraum wird auf der L 422 zwischen der K 33 und der L 423 (Verkehrsbeziehung Mainz und Budenheim/Heidesheim) unter Vollsperrung und im Knotenpunkt L 422/K 43 unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung die Fahrbahn erneuert.

Am Knoten L 422/K 33 bleibt die Fahrbeziehung zwischen Mainz-Gonsenheim und Mainz-Finten erhalten. Die Zufahrten zum Schloss Waldthausen, Lennebergturm und Restaurant „Am Turm“ sind frei.

Der Verkehr wird ab der A 60 Autobahnanschlussstelle Heidesheim über die Autobahn A 60 bis zur BAB Anschlussstelle Mainz-Finthen umgeleitet.

Der Geh- und Radweg parallel zur L 422 wird für die gesamte Bauzeit (ab Montag 11.Oktober, 6 Uhr bis voraussichtlich Montag 25. Oktober, 6 Uhr) gesperrt.

Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 470.000 Euro. Da sich die Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, werden die Verkehrsteilnehmer bereits im Voraus um Verständnis für die Maßnahme gebeten.