Am Montagnachmittag (13. Juni 2022) kam es gegen 15:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße L422 in Ingelheim am Rhein. An dem Unfall waren drei Fahrzeuge beteiligt, drei Personen wurden verletzt. BYC-News war vor Ort.


Frontalzusammenstoß zwischen VW und Mercedes

Aus bislang noch ungeklärter Ursache war es auf der L422 in Höhe des Fitnesssudios „New Fitness“ zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem VW Golf und einem Mercedes C43 AMG Cabrio. Eine nachfolgende 51 Jahre alte Fahrerin eines Renault Megane erkannte die Situation scheinbar zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in die beiden verunfallten Fahrzeuge.

Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stellte sich heraus, dass entgegen der ersten Meldungen glücklicherweise keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt waren. Alle drei am Unfall beteiligten Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Die 57 Jahre alte Fahrerin des VW Golf und die 22 Jahre alte Mercedes-Fahrerin wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Bei den Verletzungen dürfte es sich um Prellungen und vermutlich einem Schleudertrauma handeln. Die 52-jährige Frau verblieb auf eigenen Wunsch vor Ort.

Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden

Im Volkswagen und dem Mercedes waren die Airbags ausgelöst. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Fahrerin des Renault konnte im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen ihre Fahrt fortsetzen.

Die Straße war bis etwa 18:20 Uhr voll gesperrt. Die gesamte Schadenshöhe wird auf rund  25000 Euro geschätzt.

Im Einsatz waren:

  • Die Feuerwehr Ingelheim am Rhein mit 10 Einsatzkräften
  • Das Deutsche Rote Kreuz
  • Die Polizei