Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Sonntagabend (19. Juni 2022) in der Mainzer Oberstadt. BYC-News war vor Ort.

Die Feuerwehr musste in einem Garten im Ebersheimer Weg tätig werden. Es stand gegen 20:40 Uhr ein circa vier Quadratmeter großes Gartenhaus in Vollbrand. Unter dem Kommando des Einsatzleiters Nicolas Moutty löschten die 25 Kräfte der Berufs- sowie der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Stadt und der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Weisenau die Flammen mit zwei C-Rohren und einem Trupp unter Atemschutz. 17 Minuten nach alarmierung war das Feuer gelöscht. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Trotzdem war der Rettungsdienst des DRK mit einem Rettungswagen vor Ort. Für die Dauer des Einsatzes musste der Ebersheimer Weg zwischen der Kreuzschanze und der Martin-Luther-Straße voll gesperrt werden. Die Polizei kümmerte sich mit 4 Beamten während des Einsatzes um den Verkehr.

Die Feuerwehr beendete gegen 21:45 Uhr ihren Einsatz. Anschließend wurde die Straße wieder freigegeben. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Die Brandursache ist aktuell noch unklar.