In Fahrtrichtung Mainz kam es am Sonntag gegen 20:20 Uhr auf der Autobahn A63 zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Die Unfallörtlichkeit befand sich kurz hinter der Ausfahrt Nieder-Olm. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro


Zwei verletzte Personen

Durch die Kollision mit einem BMW, schleuderte ein Smart über die Fahrbahn und krachte in die Mittelleitplanke. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt. Wie sich der Unfall ereignete ist zur Zeit nicht bekannt. Feuerwehr und Rettungsdienst waren vor Ort. Die Verletzten wurden nach Mainz in ein Krankenhaus gebracht. Die Art der Verletzungen ist zur Zeit unbekannt. Die Richtungsfahrbahn Mainz war während der Unfallaufnahme für ca. 30 Minuten voll gesperrt.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.