Am Donnerstagnachmittag (20. Januar 2022) rollte gegen 13:00 Uhr ein Auto in den Altrhein in Ginsheim. Der Fahrer, der zu diesem Zeitpunkt noch im Wagen saß, blieb glücklicherweise unverletzt.


Handbremse nicht angezogen

Der 26 Jahre alte Autofahrer hatte sein Auto der Marke Volkswagen auf einem Parkplatz in der Straße „An der Fähre“ geparkt. Weil er offenbar die Handbremse seines Wagens nicht angezogen hatte, rollte der Wagen in den Altrhein. Noch im Fahrzeug sitzend, bemerkte er plötzlich, dass der vordere Bereich des Wagens in das dortige Gewässer rollte.

Der 26-Jährige blieb dabei unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Der weiße Volkswagen musste im Anschluss von einem Abschleppdienst aus dem Wasser gezogen werden.