Am Mittwochabend (8. September 2021) gegen 18:45 Uhr kam es zu einer größeren Vermisstensuche rund um Ingelheim am Rhein. Im Einsatz war unter anderem auch ein Polizeihubschrauber.



Zwei Kinder waren verschwunden

Wie die Polizei auf Anfrage von BYC-News mitteilte, wurde die Polizei um 18:36 Uhr von einer besorgten Mutter informiert, dass ihre zwei Kinder im Alter von 10 und 11 Jahren verschwunden seien. Dem vorangegangen waren wohl familiäre Streitigkeiten.

Die Polizei leitete sofort umfangreiche Suchmaßnahmen ein, an denen ein Polizeihubschrauber, ein Hundeführer, die Kriminalpolizei und mehrere Streifenwagen der umliegenden Dienststellen beteiligt waren. Das gesamte Gebiet rund um Ingelheim bis nach Bingen wurde nach den vermissten Mädchen abgesucht.

Gegen 22:45 Uhr meldete sich dann erneut die Mutter bei der Polizei und teilte mit, dass sie soeben erfahren habe, dass ihre Kinder bereits seit dem späten Nachmittag in Obhut waren und beide wohlauf sind. Die Polizei stellte daraufhin die Suchmaßnahmen ein.