Am Sonntagvormittag (21. November 2021) kam es gegen 11:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B41 nahe Winzenheim bei Bad Kreuznach. Drei Personen wurden dabei verletzt.


Beim Abbiegen ein Fahrzeug übersehen

Ein 32 Jahre alter Autofahrer aus Bad Kreuznach befuhr mit seinem Wagen die Zufahrtsstraße „Hungriger Wolf“ in Winzenheim in Fahrtrichtung B41. An der Einmündung zur Anschlussstelle Bad Kreuznach-Nord wollte er nach links in Fahrtrichtung Bad Kreuznach-Winzenheim abbiegen. Dabei übersah er einen von links kommendes Fahrzeug, das Vorfahrt gehabt hätte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Autos.

Beide Fahrer sowie eine Beifahrerin wurden durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, sodass diese abgeschleppt werden mussten. Während der Unfallaufnahme war die Zufahrt zur Anschlussstelle Kreuznach-Nord teilweise gesperrt.