Zwei Personen mussten am Samstagmittag (13. November 2021) in Mainz-Mombach medizinisch behandelt und anschließend in Mainzer Krankenhäuser transportiert werden. BYC war vor Ort.


Alleinunfall auf der Rheinstraße

Grund dafür war ein vorausgegangener Verkehrsunfall auf der Rheinallee in Höhe des neuen Fahrrad-Franz. Der Fahrer des Corsa kam gegen 14:20 Uhr aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und krachte frontal in das Werbeschild des dort ansässigen Fahrradgeschäfts.

Zwei Personen mussten ins Krankenhaus

Der Rettungsdienst war mit drei Fahrzeugen vor Ort. Zwei Personen wurden verletzt, eine Person hatte Glück und blieb unversehrt. Die Polizei nahm den Unfall auf und ließ das Unfallfahrzeug abschleppen, da der weiße Kleinwagen nach dem Crash nicht mehr fahrbereit war. Die Schadenshöhe konnte von der Polizei vor Ort nicht beziffert werden.