Am Freitagabend (18. Februar 2022) kam es gegen 17:30 Uhr auf der Autobahn A671 kurz hinter der Auffahrt Gustavsburg in Fahrtrichtung Mainz zu einem Unfall. Dort war ein Metallcontainer von einem Lastwagen abgerissen. Es kam zu größeren Verkehrsbehinderungen. BYC-News war vor Ort.


Verletzt wurde niemand

Wie die Polizei vor Ort gegen 18:15 Uhr gegenüber dieser Online-Zeitung mitteilte, hob sich die Metallabdeckung vom Container durch den starken Wind an. Als der LKW-Fahrer bei Gustavsburg unter der Brücke „Mainzer Straße“ hindurch fuhr geschah das Unglück: Der Metallcontainer blieb durch den aufgestellten Deckel an der Brücke hängen und krachte vom Auflieger. Der Container blieb quer auf dem Standstreifen liegen. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

Es kam zu größeren Verkehrsbehinderungen

Nachdem die Unfallstelle abgesichert war wurde die Autobahnmeisterei hinzugerufen. Der deformierte Deckel des Aufliegers musste abgetrennt werden, da ansonsten die Gefahr besteht, dass der Auflieger beim Abtransport erneut hängen bleibt. Im Einsatz waren zwei Streifen der Polizei und die Autobahnmeisterei. Durch den Einsatz kam es zu Verkehrsbehinderungen und einem Rückstau.