Eine der wichtigsten Möglichkeiten beim Onlinekauf ist es, dass jeder Verbraucher die Chance hat zu vergleichen. Über Suchmaschinen wie Google wird das Wunschprodukt eingegeben und dann werden die günstigsten Angebote offeriert. Zu den größten Marktplätzen der Welt gehört dabei die Plattform Ebay, die nicht nur für günstige Produkte aus aller Welt bekannt ist, sondern auch für die Möglichkeit, selbst zu verkaufen. Und hier besteht Sparpotenzial.

Mit Gutscheinen bei Ebay regelmäßig sparen

Ebay ist heute mehr als ein Auktionshaus, zahlreiche Händler aus aller Welt bieten hier ihre Waren an. Wer beim Shoppen sparen möchte, findet mit Ebay Gutscheincodes die Möglichkeit dazu. Ob 10 Prozent Rabatt allgemein oder Versandkostenersparnisse, es gibt immer wieder neue Gutscheine, so dass Ebay für günstiges Shopping sehr beliebt ist.

Studien besagen, dass drei von vier Deutschen nachhaltig leben möchten. Folglich ist es auch zu erklären, dass bei Ebay nach wie vor der Verkauf von gebrauchten Produkten beliebt ist. Einst begann alles damit, dass sich die Plattform als gigantisches Auktionshaus im Internet zeigte. Heute wird sehr viel Neuware verkauft, der gebrauchte Markt ist aber noch lange nicht eingeschlafen.

Für alle Verbraucher, die auf Nachhaltigkeit und günstiges Shoppen setzen, ist Ebay nach wie vor einer der wichtigsten Anlaufstellen, wenn es darum geht gebrauchte Waren zu kaufen und zu verkaufen.

Mit Refurbished Produkten Geld sparen

Wer ein neues Handy braucht, ist bei den Preisen schnell sprachlos. Hinter dem Begriff Refurbished verbirgt sich echtes Einsparpotenzial. Refurbished Produkte zu kaufen bedeutet, auf Ware zurückzugreifen, die bereits einmal bei einem anderen Kunden im Einsatz war, dann aber weiterverkauft und generalüberholt wurde. Es handelt sich somit zwar nicht um Neuware, aber um Elektrogeräte, die trotzdem noch eine Garantie vom Händler bekommen können.

Der Sinn dahinter ist, gute und gebrauchsfähige Geräte weiterzugeben, die sonst auf dem Müll gelandet werden. In Deutschland gibt es 62,6 Millionen Smartphone-Nutzer, die nicht alle das Budget für ein Neugerät haben.

Zum Glück, denn so lassen sich wertvolle Ressourcen sparen. Wer sich im Schnitt alle zwei Jahre ein neues Handy kauft, hat nach zehn Jahren fünf noch funktionsfähige Geräte Zuhause liegen. Indem diese günstig weiterverkauft werden, steigt der Nachhaltigkeitsgedanke und für den Käufer gibt es Möglichkeiten zu sparen.

Immer nach Rabatten und Gutscheinen Ausschau halten

Sparpotenzial gibt es überall, ob bei der Kreditaufnahme oder beim Einkauf. Viel Potenzial steckt vor allem in Gutscheinen und Rabattcodes, die der Verbraucher oft suchen muss. Wer einen Onlineeinkauf tätigen möchte tut gut daran, sich zuvor nach Vergünstigungen und Rabatten umzuschauen.

Manchmal lohnt es sich auch, einen gewissen Mindestbestellwert zu erreichen, damit die Versandkosten erspart werden können. Einfach mit den Nachbarn gemeinsam bestellen oder eine Sammelbestellung unter Freunden ins Leben rufen und schon können bis zu acht Euro Versandgebühren wegfallen.

Gutscheincodes gibt es wie Sand am Meer und wer auf speziellen Seiten danach sucht, findet sie in der Regel auch. Es macht einen große Unterschied, ob 10 Prozent weniger bezahlt werden oder mehr. Auch wenn es anfangs nur wie kleine Ersparnisse wirkt, kann so eine Menge Geld beiseite gelegt werden.