In der aktuellen Umfrage von infratest dimap im Auftrag der ARD holt Armin Laschet (CDU) leicht auf. In der neuesten Wahlumfrage kommt die Union jetzt auf 22 Prozent (plus zwei), die SPD legt ebenfalls zu und kommt auf 26 Prozent (plus eins). Der Abstand beträgt damit nur noch vier Prozentpunkte.


Ergebnisse der Wahlumfrage vom 16. September 2021

  • SPD 26 Prozent (plus eins
  • CDU/CSU 22 Prozent (plus zwei)
  • Grüne 15 Prozent (minus eins)
  • FDP 11 Prozent (minus zwei)
  • AfD 11 Prozent (minus eins)
  • Die Linke 6 Prozent (unverändert)
  • Die restlichen Parteien erreichen zusammen 9 Prozent (plus eins).

Anhand der aktuellen Wahlprognose würde es rechnerisch für eine Große Koalition aus SPD und Union reichen. Auch ein Parteien-Bündnis mit SPD, Grünen und FDP sowie mit Grünen und Linken wäre möglich. Möglich wäre auch eine CDU/CSU Koalition mit den Grünen und der FDP.

Mit Blick auf die gewünschte Regierungsführung zeigt die Umfrage folgende Ergebnisse

  • Rund 34 Prozent der Befragten spricht sich für Regierung unter Olaf Scholz aus
  • 29 Prozent der Befragten wären eher für ein weiterhin unionsgeführtes Kabinett
  • 12 Prozent spricht sich für eine Regierungsbildung unter Führung der Grünen aus
  • Für 25 Prozent kommt keine der drei Optionen infrage.