Kaum ist die Bundestagswahl vorbei, steht im Landkreis Groß-Gerau bald schon wieder die nächste Wahl an. Der aktuelle Landrat des Kreises Groß-Gerau, Thomas Will, muss sich bei der anstehenden Landratswahl mit einem Gegenkandidaten auseinandersetzen. Der Bürgermeister von Ginsheim-Gustavsburg, Thies Puttnins-von Trotha tritt gegen ihn an. Mit einer kurzen Ausnahme von Juli bis Oktober 1945 wurde der Landrat im Kreis Groß-Gerau ununterbrochen durch die SPD gestellt.


Umfrageergebnis der BYC-News Leser

BYC-News hat eine Onlineumfrage zu der anstehenden Landratswahl am 5. Dezember 2021 gestartet, um die erste Stimmung einfangen zu können. Wenn am Sonntag (3. Oktober 2021) die Landratswahl wäre, würde es der Umfrage nach zu urteilen zu folgendem Ergebnis kommen:

  • Thomas Will von der SPD würde auf 56% kommen
  • Thies Puttnins-von-Trotha würde auf 44% kommen

Unter den 18- bis 24-jährigen Lesern liegt Thomas Will (SPD) vorne. Die 25- bis 45- jährigen Leser haben sich in der Mehrheit für Thies Puttnins-von-Throta entschieden. Bei den Lesern im Alter von über 45 Jahren liegt Thomas Will in der Umfrage ganz leicht vorne.

An der Umfrage haben 4.841 Personen aus dem Kreis Groß-Gerau teilgenommen. Die Umfragen liefen in den Sozialen Medien im Kreis Groß-Gerau sowie in Online-Zeitungen aus der Region.