Fragen rund um das Vorgehen mit aus der Ukraine geflüchteten Menschen, Unterkünfte und Wohnungen, Angebot und Vermittlung von Sachspenden oder Hilfsangeboten im Landkreis Mainz-Bingen

Um all das kümmert sich die Ukraine-Hotline der Kreisverwaltung. Diese ist per E-Mail unter ukraine-hilfe@mainz-bingen.de oder der zentralen Telefonnummer 06132/787-3456 (Montag bis Freitag 8 bis 16.30 Uhr) erreichbar. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich mit Fragen oder Anliegen an diese Kontaktadressen zu wenden, jedoch nach Möglichkeit nicht an die Telefonzentrale der Kreisverwaltung.