Der Landkreis Mainz-Bingen hat eine Service-Hotline für die Ukraine-Hilfe eingerichtet. Unter Telefon 06132/7873456 können sich Geflüchtete sowie ihre Helfer und Unterstützer in deutscher und englischer Sprache informieren.

Wohin muss ich mich nach Ankunft aus der Ukraine im Landkreis wenden? Habe ich Anspruch auf finanzielle Unterstützung? Muss ich nach Einreise in Quarantäne? Wo kann ich mich impfen lassen? All diese und weitere wichtige Fragen können hier gestellt werden.

Neben der Service-Hotline steht zudem noch die E-Mail-Adresse ukraine-hilfe@mainz-bingen.de zur Verfügung, über die insbesondere Wohnraum oder andere Hilfsangebote wie ehrenamtliche Unterstützung gesammelt werden. Wichtige Informationen auch in ukrainischer Sprache gibt es zudem auf der Homepage des Kreises unter www.mainz-bingen.de, Stichwort: Ukraine-Hilfe.