Staatssekretär Randolf Stich hat Robert Scheurer, dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bodenheim im Landkreis Mainz-Bingen, einen Förderbescheid in Höhe von 1.362.000 Euro für die Freiwillige Feuerwehr Bodenheim-Nackenheim überreicht. Die Förderung kommt dem neuen Feuerwehrhaus zugute.


Staatssekretär Randolf Stich dazu

„In Rheinland-Pfalz leisten mehr als 51.000 Ehrenamtliche bei der Freiwilligen Feuerwehr einen unverzichtbaren Beitrag zur inneren Sicherheit und sorgen für schnelle Hilfe im Ernstfall. Daher ist es wichtig, dass unsere Feuerwehren gut und modern ausgestattet sind. Das neue, gemeinsame Feuerwehrhaus der Feuerwehr Bodenheim-Nackenheim erfüllt diese Vorgaben und ermöglicht eine zeitgemäße Feuerwehrarbeit vor Ort“, so Staatssekretär Stich bei der Bescheidübergabe.

Im Zusammenhang mit der freiwilligen Fusion der örtlichen Feuerwehreinheiten Bodenheim und Nackenheim im Dezember 2016 begann die Verbandsgemeinde Bodenheim mit dem Bau eines gemeinsamen Feuerwehrhauses. Dieses wurde bereits im Januar 2020 eingeweiht und ist barrierefrei.

„Die Förderung des Feuerwehrwesens hat für die Landesregierung einen hohen Stellenwert“, betonte Stich. Das Land fördere daher regelmäßig neben dem Bau von Feuerwehrhäusern und Feuerwachen insbesondere die Beschaffung von Feuerwehreinsatzfahrzeugen.