Die 3 Jahre alte Josi aus Bodenheim leidet an dem Fetalen Alkoholsyndrom (FAS) und benötigt dringend einen Assistenz-Hund. Um die Kosten für die Ausbildung stämmen zu können, hat Josis Pflegemutter, Marion Wenzel, eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Der Verein Lebensmittelpunkt Ingelheim e.V. hat in den vergangenen Wochen eine Tombola organisiert, um Spenden für Josi zu sammeln. BYC-News war bei der Spendenübergabe am Samstag (30. April 2022) beim Lebensmittelpunkt in Ingelheim vor Ort.


Spendensumme von 1.265 Euro

„Wir hatten im Vorfeld den Artikel über die Josi gelesen und bereits vom Verein eine Summe gespendet. Aber wir wollten auch weiterhin helfen und haben deshalb eine Tombola organisiert. Da haben wir im Vorfeld schon ein paar Preise gezogen, die restlichen 14 Hauptpreise hat Josi heute gezogen. Gleichzeitig haben wir heute auch die Spende in Höhe von 1.265 Euro übergeben“, berichtet Andreas Schmitt, 1. Vorsitzender vom Verein Lebensmittelpunkt Ingelheim e.V.
Marion Wenzel, die Pflegemutter der kleinen Josi sagte gegenüber BYC-News: „Ich möchte mich von Herzen für diese tolle Aktion und die riesige Hilfsbereitschaft bedanken. Wir haben in der Zwischenzeit über 20.000 Euro Spenden zusammen, was unglaublich ist. Danke, danke, danke.“