Am Donnerstagnachmittag (14. Oktober 2021) gegen 16:00 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Landstraße L414 / Kreisstraße K15 zwischen Ober-Hilbersheim und Partenheim. Eine Person wurde dabei tödlich verletzt.


Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle

Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 69 Jahre alter Mann mit seinem Auto die K15 aus Richtung Jugenheim kommend. Ein 67-jähriger Mann befuhr zeitgleich mit seinem Motorroller die L414 aus Ober-Hilbersheim kommend. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb der 67-jährige Rollerfahrer noch an der Unfallstelle.

Während der Unfallaufnahme musste der gesamte Kreuzungsbereich für die Zeit von 16:10 Uhr bis 20:10 Uhr voll gesperrt werden. Wie es zu dem Unfall kam, ist aktuell noch unklar. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mainz ein Gutachter hinzugezogen. Der Unfallverursacher sowie die Angehörigen des Verstorbenen werden von Seelsorgern betreut.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben werden gebeten, sich bitte bei der Polizei Ingelheim unter der Telefonnummer 06132 – 65510 zu melden.