Am Samstag (18. Februar 2022) rief ein 10-jähriger Junge aus Taunusstein Hahn gegen 16:00 Uhr die Polizei an. Der Junge teilte den Beamten mit, dass er am Sportplatz Hahn Hilferufe gehört habe. Die unmittelbar alarmierte Polizeistreife und die Rettungswagenbesatzung konnten zunächst vor Ort nichts feststellen.


Mann wurde unterkühlt aufgefunden

Durch die Polizei wurde der Junge daraufhin zurückgerufen und traf dann auf die Streife. Er, seine 7jährige Schwester und sein 10jähriger Freund führten die Polizisten dann auf den Sportplatz, wo bereits einige junge Sportler den Mann gefunden hatten und zum Sportplatz führten. Es handelte sich um einen 81-jährigen Mann aus einem nahegelegenen Seniorenheim, der dort bereits vermisst wurde. Er konnte durch die Rettungskräfte leicht unterkühlt wieder in die Obhut des Seniorenheims übergeben werden.

Die jungen Retter wurden durch die Streife nach Hause gebracht, und den Eltern wurde von der Heldentat berichtet.