Am Dienstag (14. Dezember 2021) kam es im Schlosspark in Wiesbaden-Biebrich zu einem tätlichen Übergriff auf eine 45-jährige Frau. Die Polizei Westhessen sucht dringend Zeugen zu diesem Vorfall.


Die Kriminalpolizei Wiesbaden hat die Ermittlungen übernommen

Gegen 11:00 Uhr am Dienstag machte die 45-Jährige einen Spaziergang in der Parkanlage, als sie von einem bislang Unbekannten männlichen Täter von hinten angepackt wurde. Als sie sich hiergegen zur Wehr setzte, schlug der Mann der Frau mit der flachen Hand gegen die Stirn und flüchtete in Richtung der Straße „Am Parkfeld“.

Täterbeschreibung

  • ca. 17-20 Jahre alt
  • 170-175 cm groß
  • schlanke Statur
  • blonde mittellange Haare
  • dunkelblaue Winterjacke
  • helle Jeans
  • schwarze Sportschuhe
  • blauer Rucksack mit roten Applikationen
  • Mund-Nasen-Bedeckung getragen
  • Insgesamt habe der Mann ein gepflegtes Erscheinungsbild gehabt.

Hinweise zu dem bislang noch unbekannten Täter werden von der Kriminalpolizei Wiesbaden unter der Rufnummer (0611) 345-0 entgegengenommen.