Am Samstag (02. Oktober 2021) kam es gegen 07:00 Uhr zu einer Verfolgunsfahrt in der Stadt Worms. Ein mit zwei Personen besetzter Motorroller sollte durch die Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Rollerfahrer ignorierte die Anhaltesignale der Polizeibeamten im Streifenwagen und versuchte mit seinem Roller zu flüchten.

Verfolgungsfahrt durch die Innenstadt von Worms

Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt durch die Wormser Innenstadt, bei der es auch zu einer kurzzeitigen Kollision zwischen dem Funkstreifenwagen und dem Motorroller kommt, konnte dieser schließlich über einen Fahrradweg flüchten. Bei einer unverzüglich eingeleiteten Fahndung konnte das Kleinkraftrad nicht mehr angetroffen werden.

Im Nachgang konnten der Fahrer und seine Beifahrerin ermittelt und der Motorroller aufgefunden werden. Der Fahrer war nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.