Am 8. November 2021 wird die Bundesstraße B48 zwischen Langenlonsheim und Gensingen nach erfolgtem Abschluss der Brückeninstandsetzungsarbeiten wieder für den Verkehr freigegeben. Die Deckenerneuerungsarbeiten auf der südlichen Fahrbahn der B 41 zwischen der Anschlussstelle (AS) KH-Nord/Winzenheim und der Nahebrücke sind soweit abgeschlossen, so dass ab dem 8. November 2021 vorbereitende Maßnahmen zur Umlegung des Verkehrs wegen Instandsetzung der Nordfahrbahn auf die fertiggestellte Südfahrbahn erfolgt. Die Umlegung des Verkehrs von der Nordseite der B 41 auf die Südseite der B 41 in diesem Abschnitt ist für den 10. November 2021 vorgesehen.


Hierdurch sind an den Anschlussstellen folgende Fahrbeziehungen nicht mehr möglich:

  1. B 41, AS B 48 Bretzenheim, von der Autobahn kommend in Richtung Bretzenheim und
  2. B 48, AS B 41, Auffahrt von Bretzenheim Richtung Idar-Obersten.

    Für diese beiden Fahrbeziehungen wird als Umleitungsstrecke die Nutzung der wieder freigegebenen B 48 zwischen Langenlonsheim und Gensingen empfohlen.

    Die Verkehrsbeziehung zwischen der B 48, Bretzenheim und der B 48 KH-Brückes ist in beiden Richtungen möglich.

  3. Die Abfahrt von der B 41, Fahrtrichtung Idar-Oberstein an der AS KH-Nord (Winzenheim) ist im Zuge dieser Bauphase ab dem 10. November 2021 ebenfalls nicht nutzbar. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert.

Der LBM Bad Kreuznach bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.