Unter dem Motto „Werde auch Du zum Lesemonster“ lädt die Stadtbibliothek alle lesehungrigen Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 16 Jahren zur Teilnahme am „Lesesommer Rheinland-Pfalz“ ein.

Lesespaß in Coronazeiten

“Wir haben bereits vor einigen Wochen, im Rahmen der landesweiten Lockerungen, die Stadtbibliothek geöffnet, um den Lesespaß in diesen immer noch merkwürdigen Zeiten zu einem Highlight für alle Nutzerinnen und Nutzer sowie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lesesommers zu machen. Wir freuen uns riesig, wieder Teil des Lesesommers des Landes zu sein und mit einem ganzen Berg voller neuer Bücher Lust am Lesen zu machen“, erklärt die zuständige Beigeordnete Susanne Pohl (CDU) zusammen mit der neuen Leitung der städtischen Bildungseinrichtung, Alexandra Höhn, die zusammen mit Gudrun Reiter die Bibliothek auch in den Ferien zu den üblichen Ausleihzeiten geöffnet hält.

Kostenfreie Aktion bis September

Die landesweite, kostenfreie Aktion startete am gestrigen Montag (05.07.2021) und endet am 4. September. Zu einem späteren Termin erfolgt eine Urkundenübergabe an die eifrigsten Leseratten zwischen sechs und 16 Jahren sowie eine Tombola. Dazu die Organisatoren selbst: „Wenn du mindestens drei Bücher gelesen hast, bekommst du nach den Ferien eine Urkunde. Jede ausgefüllte Bewertungskarte zählt als Los bei der landesweiten Verlosung. Je mehr du liest, desto höher sind also deine Gewinnchancen.

“ Es gelten die Zugangsbeschränkungen auf Basis der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes, insbesondere das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Kinder bis acht Jahre erhalten sind in Begleitung Erwachsener herzlich willkommen. Der Zugang erfolgt über die Straße „An der Festwiese“.

Alle Infos unter www.lesesommer.de.

Stadtbibliothek Oppenheim
Leitung: Alexandra Höhn
An der Festwiese (Zugang über Gymnasium)
55276 Oppenheim
Telefon: 06133 94 30 35
Email: bibliothek@stadt-oppenheim.de
Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag & Freitag 17.00–18.30 Uhr