Die Stadtverwaltung Bad Kreuznach richtet in den Osterferien wieder temporäre Spielstraßen ein. Die Mathildenstraße sowie Abschnitte der Jungstraße und Rheinstraße werden für den Durchgangsverkehr gesperrt und als Spielstraßen ausgeschildert. Die Stadtjugendförderung, die Kita Jungstraße, das Quartierszentrum im Pariser Viertel, der Kinderschutzbund, die Kita Richard-Wagner-Straße und die Kunstwerkstatt Bad Kreuznach beleben die Spielstraßen mit verschiedenen Angeboten und Aktionen.


Die Jungstraße wird wieder zwischen Bahnstraße und Baumgartenstraße zur Spielstraße

Ein Abschnitt wird voll gesperrt und durch Pfosten gesichert. Die Stadtjugendförderung ist am Mittwoch und Donnerstag, 13. und 14. April, sowie am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. April, jeweils von 15 bis 18 Uhr mit unterschiedlichen Angeboten wie Großspielen, Zirkus- und Spielmaterial vor Ort. Die Kita Jungstraße wird am Montag und Dienstag, 11. und 12. April, sowie am Dienstag, 19. April, vormittags mit Spielangeboten verschiedenster Art die Straße bespielen.

Die Rheinstraße wird zwischen Waldemarstraße und Mittlerer Flurweg zur Spielstraße

Der Abschnitt wird auf der Seite Mittlerer Flurweg durch Sperrpoller gesichert. Die Sackgasse bleibt aus Richtung Waldemarstraße offen, es besteht Halteverbot auf beiden Straßenseiten. Am Mittwoch, 13. April, wird der Kinderschutzbund mit dem Spielmobil von 15 bis 17 Uhr vor Ort sein und mit verschiedenen Angeboten den Nachmittag verschönern.

Die Mathildenstraße im Pariser Viertel wird zur Spielstraße

Der mittlere Bereich wird voll gesperrt und durch Pfosten gesichert. Am Mittwoch, 13. April, von 14 bis 17 Uhr ist die Kunstwerkstatt mit ihren Kunstbollerwagen da und bietet in Kooperation mit dem Quartierszentrum Basteleien und verschiedene Spiele an. Am Donnerstag, 21. April, von 14 bis 17 Uhr wird das Quartierszentrum erneut Angebote aus dem Bastel- und Spielbereich vor Ort anbieten.

Außerdem wird die Richard-Wagner-Straße von der Kita Richard-Wagner-Straße am Mittwoch, 20. April, und am Freitag, 22. April, von je 8 bis 17 Uhr mit verschiedenen Spielestationen ausgestattet.

Die Stadtverwaltung bittet, die Spielstraßen nur in gesundem Zustand zu besuchen.