Bereits seit Montag, 13. September erfolgt in der Schillerstraße die Teilsperrung des Gehweges, die Sperrung des Parkstreifens verbunden mit einer Teilsperrung der Fahrbahn in der Schillerstraße zwischen Höhe Haus-Nr. 50/Ecke Große Bleiche) und der Kleinen Langgasse (Höhe Haus-Nr. 1).


Bauarbeiten im Zuge des Bauvorhabens „Umgestaltung Münsterplatz“

Diese Sperrungen sind durch Tiefbauarbeiten (Leitungen/Kanäle) sowie Straßenarbeiten bedingt unter Aufrechterhaltung des ÖPNV- und Schienenverkehrs sowie der Feuerwehraufstellflächen.

Die Bauarbeiten im Detail:

  • Sperrung des Gehweges in der Schillerstraße zwischen Hausnummer 44/46 aufgrund von Tiefbauarbeiten (Leitungen und Kanäle) sowie Straßenarbeiten.
  • Sperrung des Gehweges Schillerstraße (Höhe Hausnummer 40 / Ecke Kleine Langgasse aufgrund von Straßenbauarbeiten für das Fundament der Ampel.
  • Sperrung der beiden Abbiegefahrstreifen von der Schillerstraße in Große Bleiche und Binger Straße.
  • Aufhebung der unechten Einbahnführung in der Münsterstraße.
  • Die Zufahrt der Schillerstraße aus der Binger Straße und der Kleinen Langgasse ist bis auf den Linien- und Schienenverkehr gesperrt.

Eine Umleitung zum Parkhaus Schillerplatz ist über Große Bleiche – Umbach – Große Langgasse – Kleine Langgasse ausgeschildert. Die Einrichtung einer Fußgängerschutzanlage in der Schillerstraße (Höhe Hausnummer 34) erfolgt aufgrund der Sperrung des Gehweges Schillerstraße (Höhe Hausnummer 40) / Ecke Kleine Langgasse.

Die Fußgängerquerung zwischen Schillerstraße (Hausnummer 44) und Finanzamt bleibt bestehen. Ebenfalls können die Fußgänger zwischen dem Münsterplatz und der Schillerstraße/Ecke Große Bleiche mittels Fußgängerschutzanlage die Straße queren.