Sperrung des Brückenbauwerkes im Zuge der L 414 zwischen Bingen-Büdesheim und Dromersheim über die A60 Die Niederlassung West der Autobahn GmbH führt ab dem 11. Juli 2021 Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk im Zuge Landstraße  L414 über die Autobahn 660 durch. Die zur Durchführung der Arbeiten erforderliche Sperrung des Bauwerkes wird bis 31. Dezember 2021 andauern.

Im Rahmen der altersbedingten Sanierungsarbeiten werden an der Brücke die Brückenabdichtung, die Übergangskonstruktionen zwischen Brücke und Straße, die Brückenkappen, die Fahrbahn sowie die Schutzeinrichtung und Geländer erneuert.

Es sind Umleitungsstrecken ausgeschildert.

  • Der Verkehr in Richtung Büdesheim (U1) wird nördlich über die K9 und der LKW-Verkehr über die K 11 und L 419 umgeleitet.
  • In Richtung Dromersheim (U2) wird der PKW-Verkehr südlich über die B 9, A 61, L 242 und L 420 umgeleitet.
  • Die anliegenden Grundstücke an der L 414 bleiben über die Bauzeit bis zum Bauwerk von Dromersheim und Büdesheim aus erreichbar.

Weitere Sanierung

Zeitgleich werden aktuell die beiden Brückenbauwerke der Überführungsrampe von der A 61 zur A 60 des Autobahndreiecks Nahetal (von Koblenz Richtung Mainz) in 3 Bauabschnitten unter halbseitiger Sperrung Instand gesetzt sowie die Fahrbahn auf einer Länge von ca. 1.000 m grunderneuert.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.