Am Samstagmorgen (19. Juni 2021) gegen 9:45 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße L433 zwischen Mommenheim und Schwabsburg. BYC-News war vor Ort.

Das Auto kam ins Schleudern und überschlug sich

Der Fahrer eines Toyota Yaris befuhr die Straße aus Mommenheim kommend in Richtung Schwabsburg. In einer Linkskurve kam der Wagen vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, woraufhin der Fahrer die Kontrolle über den Wagen verlor. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, überschlug sich und blieb schließlich auf der Straße liegen.

Vier Personen befanden sich in dem Fahrzeug

Alle vier Fahrzeuginsassen konnten sich eigenständig aus dem Toyota befreien. Wie schwer die Personen verletzt wurden, war zunächst unklar. Augenscheinlich ist aber keiner der Insassen schwerer verletzt.

Die Landstraße musste für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten bis etwa 12:00 Uhr vollgesperrt werden. Vor Ort im Einsatz war die Polizei, die Feuerwehr, der Rettungsdienst (DRK) sowie ein Rettungshubschrauber.