Am Sonntagabend (3. April 2022) kam es gegen 18:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße L425 zwischen Harxheim und Mommenheim. Dabei hatte sich ein Fahrzeug überschlagen. Eine Person wurde bei dem Unfall eingeklemmt und mittelschwer verletzt. BYC-News war vor Ort.


Von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen

Wie Axel Zimmermann, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Harxheim, vor Ort gegenüber dieser Online-Zeitung mitteilte, war der Fahrer des verunfallten Opel Vectra B aus Mommenheim kommend in Richtung Harxheim unterwegs gewesen. Aus bislang noch ungeklärter Ursache war der 36-jährige Fahrer mit seinem Opel nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Opel fuhr die Böschung hinunter, überschlug sich und war anschließend auf einem Wirtschaftsweg neben der Landstraße auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand gekommen. Durch zufällig vorbeikommende Ersthelfer, wurde der zu jeder Zeit ansprechbare, jedoch stark unter Schock stehende verunfallte erstversorgt.

Fahrer musste aus dem Wagen befreit werden

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, war der Fahrer ansprechbar, aber im Auto eingeklemmt. Mit schwerem Gerät musste die Feuerwehr den 36-Jährigen aus seinem Wagen befreien. Anschließend wurde er dem Rettungsdienst übergeben. Der Mann wurde mit mittelschweren Verletzungen unter Notarztbegleitung in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert. Das Fahrzeug des Unfallfahrers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei konnte die Höhe des Sachschadens vor Ort nicht beziffern.

Weitere Personen oder Fahrzeuge waren nach ersten Erkenntnissen nicht betroffen. Zudem liegen laut Polizeibericht keine Hinweise auf eine Verkehrsuntüchtigkeit vor. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten blieb die Strecke zwischen Harxheim und Mommenheim bis 20:15 Uhr voll gesperrt. Der Einsatz konnte gegen 20:55 Uhr beendet werden.

Im Einsatz sind:

  • Die Freiwillige Feuerwehr Mommenheim
  • Die Freiwillige Feuerwehr Harxheim
  • Die Freiwillige Feuerwehr Lörzweiler
  • Die Polizei
  • Der Rettungsdienst