Am frühen Donnerstagmorgen (21. April 2022) kam es gegen 4:00 Uhr zu einem Großeinsatz der Polizei in dem Bereich des Dauerstaus in Alzey. Dort hatte ein Antwohner mehrere Schüsse gehört und dies der Polizei gemeldet.


Mehrere Patronen wurden aufgefunden

Umgehend nach der Mitteilung machten sich zahlreiche Einsatzkräfte der Polizei Alzey und anderer, umliegender Dienststellen auf den Weg zur gemeldeten Örtlichkeit. Im Rahmen einer Absuche des Bereiches konnten zwar keine Personen angetroffen werden, allerdings wurden an einer Bank die Hülsen von mehreren Platzpatronen aufgefunden werden.

Hinweise auf Personen, die die Schüsse abgegeben haben, konnten bislang nicht gewonnen werden. Die Polizei Alzey bittet deshalb um Hinweise aus der Bevölkerung zu Personen, die sich zu genannter Zeit dort aufgehalten haben.