Am Freitagabend (21. Januar 2022) kam es gegen 22:00 Uhr zu einem Raubüberfall in Mörfelden-Walldorf. Ein Discounter im Ortsteil Walldorf wurde durch bislang zwei unbekannte Täter überfallen.


Die beiden Täter waren bewaffnet

Gegen 22:00 Uhr betraten zwei maskierte junge Männer den Supermarkt im Vitrolles-Ring mit einem säbelartigen Messer und einem spitzen Gegenstand. Sie bedrohten die noch anwesenden Mitarbeiter und erbeuteten mehrere hundert Euro in Scheinen und flüchteten zu Fuß im Anschluss in Richtung des nahegelegenen Waldstückes. Bei dem Raubüberfall wurde niemand körperlich verletzt.

Täterbeschreibung:

  • Beide Männer waren ca. 20 – 25 Jahre alt
  • 180 bis 190 cm groß
  • Sie trugen dunkle Strickmützen
  • schwarzes Tuch oder Schal vor dem Gesicht
  • Einer trug eine schwarze Sportjacke mit Emblem auf der Brust
  • Der Andere eine schwarze Joggingjacke und Jogginghose

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei, in die zeitweise auch der Polizeihubschrauber eingebunden war, verlief bislang ohne den gewünschten Erfolg. Der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonummer 06142 6960.