Am Montagnachmittag (22. November 2021) kam es gegen 16:30 Uhr zu einem Unfall auf der Hauptstraße in Eltville-Hattenheim. Ein 45 Jahre alter Fahrradfahrer wurde dabei schwer verletzt.


Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht

Der 45-Jährige fuhr mit seinem Pedelec die Hauptstraße in Hattenheim in Richtung Oestrich-Winkel entlang. In Höhe des Hattenheimer Bahnhofs verlor der Mann aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Rad und prallte gegen einen Laternenmast. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei schwer. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus nach Wiesbaden gebracht. Wie die Polizei mitteilt, war kein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt.

Zeugen die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06123 – 90900 mit der Polizei Eltville in Verbindung zu setzen.